Aktuelle Bilder der Restaurierung eines Jaguar MK2 Seite 1 2 3 4 5


Nicht einfach ist die Montage der frisch verchromten Altteile. Beim Verchromen von dünnen Leisten wird während der Aufarbeitung die Form häufig leicht deformiert. Hier benötigt man ein ganz besonderes Fingerspitzengefühl für eine perfekte Montage.

Einziges modernes Extra auf Kundenwunsch ist die Servolenkung. Die verwendeten Isoliermaterialien entsprechen natürlich auch dem neuesten Stand.

Nun wird als Probestück das schlechte Polster des Fahrersitzes mit dem Mäuseloch aufgearbeitet d.h. der gesamte Überzug wird in seine Einzelteile zerlegt. Auch die Sprungfedern werden instand gesetzt.
Füllmaterial, Stoff und das Untermaterial werden bei der Neupolsterung ersetzt. Das Mäuseloch wurde ausgefüllt und der geflickte Bereich lackiert. Es ist nichts mehr zu sehen.

Auch die Hinterachse ist komplett überholt. Das Differential wurde geöffnet, vermessen und eingestellt.

Auch alle Teile des Fahrzeughecks sind montiert.

Die hinteren Türen sind montiert und komplettiert.

In einer anderen Abteilung unserer Firma wird der Motor komplettiert. Alle Teile werden selbstverständlich nicht nur technisch sondern auch optisch aufgearbeitet. Die Ölwanne eisgestrahlt und der Zylinderkopf sowie der Motorblock neu lackiert.

Mittlerweile ist der Zylinderkopf auf den Motorblock montiert, die Ventile sind eingestellt und die Ventildeckel sowie die Ansaugbrücke sind montiert.
Motor und Getriebe kurz vor dem Einbau !
nächste Seite ...


 

zurück zur Homepage